close

So erreichen Sie uns:

Physio-Pet
Physiotherapiezentrum für Tiere

Flinschstrasse 51
60388 Frankfurt am Main

Telefon: 069-120184612
E-Mail: info@physio-pet.de

Parkplätze und Aufzug vorhanden!

Akupunktur

Die Akupunktur ist eine sehr alte chinesische Therapieform (mehr als drei Jahrtausend alt) die sich auch in der Veterinärmedizin bewährt hat.

Die Akupunktur kann bei der  Behandlung von chronischen und akuten Schmerzen gezielt eingesetzt werden. Studien haben belegt, dass die schmerzlindernde Wirkung der Akupunktur vor allem der Ausschüttung körpereigener Opiate zuzuschreiben ist.

Die Kombination von Physiotherapie und Akupunktur bei Schmerzpatienten hat sich in unserer Praxis als sehr effektiv bewiesen.

Bioresonanz

Bei Physio-Pet arbeiten wir mit dem Oberon Gerät, das kein ganz klassisches Bioresonazgerät ist, aber auf den gleichen Annahmen arbeitet: Es liegt die Annahme zugrunde, dass alle Zellen des Körpers Energie und Information in Form bestimmter Frequenzen aussenden. Verschiedene Zellen (z.B. Magen- oder Gehirnzellen) sind anatomisch anders aufgebaut und haben unterschiedliche Funktionen. Entsprechend senden sie auch verschiedene Frequenzen aus. Die Einzelschwingungen der Zellen und Organe stehen dabei miteinander in Verbindung und beeinflussen sich gegenseitig. Diese Schwingungen werden bei der Analyse mit physiologischen und pathologischen Daten verglichen. Wir bekommen Hinweise auf aktuelle funktionelle oder substantielle Einschränkungen des Körpers und können u.a. mit Unterstützung des Wissens aus der chinesichen Medizin geeignete Therapievorschläge machen.

Blutegeltherapie

Große Erfolge zeigt die Blutegeltherapie im Rahmen der Schmerztherapie. Auch eignet sich die Blutegeltherapie sehr gut bei älteren Hunden, da die inneren Organe nicht belastet werden.

Die „kleinen Helfer“ werden von den Hunden gut toleriert. Wir verwenden ausschließlich medizinische Blutegel aus einer Blutegelzucht. Damit ist gewährleistet, dass die Blutegel steril und somit für den Einsatz in der Therapie geeignet sind.

Mögliche Einsatzgebiete der Blutegeltherapie sind:

Arthritis, Arthrose, Hüft- u. Ellenbogendysplasie, Spondylosen, Bandscheibenvorfälle, Sehnenentzündungen, Schleimbeutelentzündungen und schlecht heilende Wunden.

In der Praxis liegen auch Flyer mit weiteren Informationen zur Blutegeltherapie aus.

Chirotherapie

Chiropraktik berücksichtigt die Beziehung zwischen strukturellen Störungen (hauptsächlich der Wirbelsäule) und dadurch bedingt funktionelle Einschränkungen. Ziel ist es, diese Art der Blockaden zu beheben. In Kombination mit der Physiotherapie kann dem Patienten sowohl Schmerz genommen, als auch Bewegungsfähigkeit verbessert werden.

Homöopathie

Die Anwendung homöopathischer Arzneimittel bei Tieren hat in den vergangenen Jahrzehnten immer mehr an Bedeutung gewonnen. Der Wunsch des Tierbesitzers, seinen geliebten Vierbeiner zwar effektiv, aber ohne schädliche Nebenwirkungen behandeln zu lassen, steht hier im Vordergrund.

Die Bandbreite der  homöopathischen Behandlung erstreckt sich über akute, subakute und chronische Beschwerden von Tieren.

Die Homöopathie ist eine sanfte und nebenwirkungsfreie Heilmethode und wird in unserer Praxis ebenfalls ergänzend zur Physiotherapie eingesetzt.

Infrarotbestrahlung

Die Infrarotbestrahlung gehört zu den Verfahren der Lichttherapie. Sie entfaltet ihre therapeutische Wirkung durch Wärme, die sich durch die Strahlung im Gewebe entwickelt.

Die Infrarottherapie hat folgende positive Effekte:

Steigerung der Stoffwechselaktivität, Verbesserung der lokalen Durchblutung, Reduktion der Muskelspannung, die Gelenkflüssigkeit wird geschmeidig

Die Infrarottherapie kann bei vielen Beschwerden des Bewegungsapparates wie z.B.Arthrosen, starken Verspannungen, Gelenkschmerzen u.v.m eingesetzt werden

Magnetfeldtherapie

Eine Magnetfeldtherapie kann die Selbstheilungskräfte fördern und die Heilung beschleunigen. Sie wird als breites Spektrum von Schmerzen und Beschwerden eingesetzt.

Mithilfe der Magnetfeldtherapie werden magnetische Wechselfelder erzeugt, die im Körper elektrische Spannungen hervorrufen. Dies hat einen positiven Einfluss auf die Durchblutung und den Zellstoffwechsel.

Osteopathie

Die "Osteopathie" ist nicht nur bei den Menschen sehr beliebt, auch unsere vierbeinigen Freunde wie Pferde, Hunde und Katzen profitieren von dem ganzheitlichen Prinzip und sprechen sehr gut auf die sanften und wohltuenden Techniken der Osteopathie an!

Auch Kater "Tiger" genießt offensichtlich seine Behandlung.

Physiotherapie

Die Physiotherapie ist eine Behandlungsform, die sich hauptsächlich um die Wiederherstellung störungsfreier Funktionen oder die Vorbeugung weiterer Schäden durch z.B. Fehlstellungen, oder Fehlbelastungen der Gelenke beschäftigt.

Die Wiederherstellung der Bewegungsfreude und die Schmerzlinderung ist ihr oberstes Ziel.

Elemente der Physiotherapie sind:

Klassische und spezielle Massagen, osteopathische Techniken, manuelle Lymphdrainage, manuelle Therapien, Bewegungstherapie, Krankengymnastik, neurologische Behandlungstechniken, Wärmetherapie, Kältetherapie, Atemtherapie, Narbenbehandlung

Softlaser

Die Lasertherapie ist eine alternativmedizinische  Behandlung, die mittels Laserlicht durchgeführt wird. Ziel der Behandlung ist es Schmerzen zu reduzieren, die Wundheilung zu beschleunigen und Entzündungen zu bekämpfen.

Die Therapie mit dem Softlaser ist absolut schmerzfrei und entspannend für Ihr Tier.

Unterwasserlaufband

Eine Therapie auf dem Unterwasserlaufband dient vor allem dazu, Muskulatur und Beweglichkeit aufzubauen oder zu erhalten.

Außerdem hat die Hydrotherapie eine positive Wirkung direkt auf das erkrankte Gelenk. Durch den Wasserauftrieb wird der Körper gestützt und die Gelenke werden somit entlastet. Diese können wiederum freier bewegt werden, es kommt zur verbesserten Durchblutung des Gelenkknorpels und die Produktion der Gelenksflüssigkeit wird angeregt.

Nicht nur  prä- oder postoperativ sondern auch bei Arthrosepatienten sowie zur allgemeinen Leistungssteigerung, z.B. auch bei Sporthunden, bietet das Unterwasserlaufband eine sinnvolle und ergänzende Therapie- und Trainingsmethode.





Preisliste

Unsere Leistungen rund ums Tier

Anamnese und Befundung inkl. Therapievorschlag      ca. 50 - 90 Euro
Folgebehandlungen je nach Dauer und Therapieca. 30 - 60 Euro
Sonn- und Feiertagszuschlag je Termin5 Euro
individuelle Sonderbehandlungen z.B. mit Blutegelnnach Absprache
  
  

Bitte bringen Sie alle Unterlagen rund um Ihr Tier mit wie z.B. Röntgenaufnahmen, Befund- und Operationsberichte Ihres Tierarztes bzw. der Klinik. So können wir Sie und Ihr Tier bestmöglich unterstützen.